Hyaluronsäure ist ein auf natürliche Weise im Gewebe vorkommendes Molekül, welches seit mehreren Jahrzehnten im ästhetischen Bereich auf dem Vormarsch ist.

Durch die gute Verträglichkeit und den vielseitigen Einsatz gewinnen Hyaluronsäurebehandlungen zunehmend an Beliebtheit. Sie sind aus dem Bereich heutiger Schönheitseingriffe kaum noch wegzudenken.







EINSATZBEREICHE

Der Einsatz der Hyaluronsäure ist so vielfältig wie kaum ein anderes Material.

Ganz gleich ob Lippenhandlung, Wangen- oder Kinnaufbau, Jawline-Konturierung - durch Hyaluronsäure lassen sich Wünsche zur Gesichtsmodellage ganz individuell erfüllen.

Durch die einzigartige Fähigkeit der Hyaluronsäure Wasser zu binden spielt diese ebenso bei der Faltenbehandlung eine entscheidende Rolle:

Dabei lassen sich natürliche auf die jeweiligen Bedürfnisse ausgerichtete Ergebnisse gestalten.

KLEINER EINSATZ, GROSSE WIRKUNG

Durch minimalinvasive Behandlungen mit Hyaluronsäure - das heißt, durch gezielte kleine Eingriffe ohne Operation, bei denen punktgenau an definierten Stellen Hyaluronsäure injiziert wird - ist es möglich das Wunschergebnis zu erreichen, ganz ohne Ausfallzeiten.

Man ist direkt nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig und kann seinem Alltag auf gewohnte Weise nachgehen.